Absolventen

Luisa Höfs, geboren 1991 in Hamburg

Dass Luisa Höfs die Musik im Blut liegt, ist nicht verwunderlich – schließlich wuchs sie in einer Musikerfamilie auf. Mit fünf Jahren bekam sie den ersten Violinenunterricht. Egal ob Geigenquartett, Streichtrio oder Streichquartett: Luisa spielte bereits in den unterschiedlichsten Besetzungen.

2005 und 2007 erhielt sie das Stipendium der Initiative Jugend-Kammermusik. Sie hat zudem mehrfach renommierte Auszeichnungen gewonnen, zum Beispiel bei "Jugend musiziert" und dem LTM-Wettbewerb.

Sie besuchte die Sophie-Barat-Schule in Hamburg und lernte unter anderem bei dem bekannten Konzertviolinisten Prof. Dr. Christoph Schickedanz. 2011 setzte Luisa Höfs ihre Ausbildung als Studentin an der Musikhochschule Stuttgart fort.

zurück zur Übersicht

Aktuelles

Das alljährliche Sommerkonzert der Stipendiaten der Andreas Franke Akademie. mehr Infos

Konzerte junger Künstler der Andreas Franke Akademie bei PFLEGEN & WOHNEN. mehr Infos